MEISTERSCHAFT
Alt text
Deutsche Meisterschaft 2012 in Erfurt

Zum zweiten Mal ist die Geschichte des Fanfarencorps Grün Weiß Spay 1985 e.V. geschrieben und wieder einmal ist Sie Gut! NEIN....., SEHR GUT !

Das Pfingstwochenende (25.05 - 28.05.2012) in diesem Jahr war wie schon im Jahr 2010 eine besondere Herausforderung für uns.
Durch den Pfingstreiseverkehr konnten wir mit 2 Stunden Verspätung unser Revier beziehen und dann endlich einen gemütlichen Abend bei Grillfleisch und Salaten verbringen, der bis tief in die Nacht dauerte.
Den Samstag konnten wir ruhig angehen lassen, da wir erst gegen 11:00 Uhr zur Messe Erfurt verlegten. Die Senioren konnten an dem Samstag eine ruhige Kugel schieben, , die Jugend hingegen hatte heute ihren großen Tag, sie traten zum ersten mal auf einer Deutschen Meisterschaft an. Am Abend stand die Siegerehrung auf dem Programm, mit einem tollen Ergebniss für unsere Jugend. - SILBERMEDAILLE mit 1,633 Punkten in der Fanfarenklasse Naturton, traditionell, JUGEND

Da die Siegerehrung auf Grund der Zusammenlegung der Musikvereine und Tanzgruppen an dem Abend sehr lange ging kamen wir recht spät im Übernachtungsquartier an. Auf den letzten Drücker bestellten wir bei dem um die Ecke liegenden Pizzaservice ein Auto voll Pizza :) In den frühen Morgenstunden ging es schließlich zu Bett.
Sonntag morgen hieß es sehr, sehr zeitig aufstehen, da wir schon recht früh auf der Bühne vor den Wertungsrichtern stehen mussten. Mit Spannung erwarteten wir alle die Siegerehrung. Fanfarenzüge bei denen wir persönlich mit der Goldmedaille rechneten bekamen Silber. Was sollten wir dann wohl bekommen ? Zunächst erhielten wir die
- SILBERMEDAILLE mit 1,666 Punkten in der Fanfarenklasse Naturton, traditionell, SENIOREN




dann wurde wieder unser Verein aufgerufen......... “ Fanfarencorps Grün - Weiß Spay 1985 e.V.” “ Die Goldmedaille “
Jetzt waren wir nicht mehr zu halten, alle Mitglieder waren ausser Rand und Band.
Genaueres:
- GOLDMEDAILLE mit 1,433 Punkten in der Fanfarenklasse Naturton, erweitert, SENIOREN


Nach Rückkehr in die Unterkunft wurde ausgiebig gefeiert. Am Montag Vormittag ging es dann mit dem Bus zurück nach Hause. Auf unsere 2. Deutsche Meisterschaft sind wir alle sehr stolz. Der Erfolg der ersten beiden Deutschen Meisterschaften 2010 / 2012 kann sich sehen lassen. Wer kann sonst noch solch eine Erfolgschronik vorweisen.
Bilder von unserer Tour gibts hier...