2016  |   2015  |   2014  |   2013  |   2012  |   2011  |   2010  |   2009  |   2008  |   2007  |   2006  |   2005  |   2004  |   2003  |   2002  |   2001  |   2000  |   1999  |   1998  |   1997  |   1996  |   1995  |   1994  |   1993  |   1992  |   1991  |   1990  |   1989  |   1988  |   1987  |   1986  |   1985  |  



Chronik des Jahres 2009



Nach dem Weggang vieler Mitglieder im Dezember 2008 nahm der teilweise neu formierte Vorstand die Zügel in die Hand, um den Verein für die Zukunft wieder in die Erfolgsspur zu führen.
Dies ging nach kleineren Problemen recht zügig. Man raufte sich schnell zusammen und es kamen wieder neue Mitglieder.

So spielte das Fanfarencorps zu Karneval wieder mit 25 Aktiven Mitgliedern in Mülheim-Krlich, Bassenheim, Wallersheim und in Niederlahnstein.

Wir absolvierten auch drei Sitzungseinmärsche in Dieblich, Lützel und auf der Karthause. Und natürlich gab es wie jedes Jahr wieder eine Karnevalsparty und das Fischessen am Ascher-Mittwoch.

Am 08.03.2009 wurde eine außerordentliche Mitgliederversammlung einberufen, in der ein neuer Kassenprüfer gewählt und einige Satzungsänderungen beschlossen wurden.

Die ordentliche Mitgliederversammlung wurde am 28.03.2009 abgehalten. Es mussten im Vorstand neu gewählt werden: der 1. Vorsitzende und der Schriftführer, außerdem wurde ein Kassenprüfer neu gewählt.

Alte und neue 1. Vorsitzende wurde Birgit Knopp. Alexander Bernat wurde wurde als Schriftführer bestätigt. Es wurden Satzungs- und Mitgliederordnungen erneuert bzw. ergänzt.

Im Mai zu Pfingsten entschloss sich die Vereinsführung an der Hessischen Landesmeisterschaft in Gross-Zimmern teilzunehmen.

Es wurde vom Musikalischen Leiter Markus Schaefer zwei Programme zusammen gestellt, um unser Können in der Sparte Naturton Erweitert und Traditionell unter Beweis zu stellen.
Nach vielen Proben und dem Einstudieren eines neuen Konzertstückes war dann der Tag der Entscheidung gekommen. Wir waren als zweiter Starter um 7:00 Uhr an der Reihe und alles lief perfekt.
Auch das Wertungsgericht bescheinigte uns einen ausgezeichneten Auftritt mit einer perfekten Musikauswahl, sowie das es nichts zu bemäkeln gäbe.
Wir freuten uns sehr über diese positive Kritik und warteten dann auf den zweiten Auftritt. Der lief genauso gut und das darauf folgenden Kritikgespräch war nur des vollen Lobes.

Nun mussten wir nur noch auf die Wertung warten um zu sehen was wir gewonnen hatten. Es wurden zwei Gold-Medaillen mit zwei Hammer Noten errungen! So waren wir damit für die Deutsche Meisterschaft im Jahr 2010 qualifiziert und hätten wir hessische Wurzel gehabt, dann wären wir zweimal hessischer Landesmeister geworden.

Im Juni richteten wir unser Grillfest aus, das fast von allen Mitgliedern angenommen wurde.

Im August besuchten wir dann den Holiday Park in Hassloch, wo wir ein Platzkonzert spielten. Es war ein toller Tag für unseren Verein, ganz besonders für unsere Jugend!

Nach mehreren Auftritten zu Kirmes und Weinfesten spielten wir dann einen neuen Auftritt in Worms, zum Backfischfest. Der Wunderschöne Umzug und der anschließende Kirmesbesuch waren ein tolles Erlebnis und bleibt uns bestimmt lange in Erinnerung.

Im September besuchten wir unsere Freunde in Neuwied zu Ihrem Jubiläum und spielten auf Ihrem Musikfest.

Wir spielten auch zum ersten mal beim Fest der 10000 Lichter in Bachem, wo wir mit tobendem Applaus am Straßenrand bewundert wurden.

Im Oktober nahmen wir dann an der Rheinland-Pfälzischen Landesmeisterschaft in Koblenz teil, um unsere Leistungen aus Gross-Zimmern zu bestätigen. Wir errangen wiederum zwei Goldmedaillen und wurden Vize-Landesmeister.
Hierdurch wurde das Jahr zum erfolgreichsten in der Vereinsgeschichte.

Zum Abschluss des Oktober hatten wir dann noch unsere Halloween-Party, die sehr starken Anklang fand.

Unsere Jahresabschlussfeier im Dezember wurde von fast allen Mitgliedern besucht, es wurden viele Tanz- und Rede-Darbietungen gezeigt. Die Mitglieder Manuel Eschweiler und Sigrid Weßler wurden jeweils für 5 und 10 Jahre Vereinstreue mit der bronzenen und silbernen Verdienstnadel ausgezeichnet.

Das Mitglied Kai Dausner wurde zum Spieler des Jahres mit dem goldenen-Notenschlüssel ausgezeichnet und Sigrid Weßler zum Ehrenmitglied des Corps ernannt.

Als Anschaffungen waren besondere hervorzuheben: ein Kesselpauken des Fabrikant Adams und eine Dynastie Paradetrommel mit Tragegestell.



Kurzübersicht

  • Gesamt: 41 Veranstaltungen
  • Das Fanfarencorps Grün-Weiß Spay 1985 e.V. hat zum 31.12.2009
    70 Mitglieder: 39 Aktive und 31 Inaktive.

  • Der Vorstand:
  • 1. Vorsitzende : Birgit Knopp
  • 2. Vorsitzender : Michael Stock
  • Schriftführer/in : Alexander Bernat
  • Schatzmeister: Markus Schaefer
  • Zeugwart: Sandra Schaefer
  • Jugendleiter: Dieter Knopp
  • Musikalischer Leiter: Markus Schaefer
  • Schlagwerkausbildung: Sandra Schaefer



« vor  zurück »



Erstmals erstellt: 20.11.2015 Letzte Änderung:
Zitat Hinweis:
Bitte setzen Sie beim Zitieren des Inhaltes hinter der URL-Angabe in die Klammern das Datum Ihres letzten Besuchs dieser Seite und die richtige Unterseite ein.
Bsp: <a href="http://fanfarencorps-spay.com/geschichte2009.html">www.fanfarencorps-spay.com/geschichtes2009.html (20.11.2015)</a>