Landesmeisterschaft
Baden-Württemberg 2016

Landesmeisterschaft Baden-Württemberg 2016



Am 04.Juni starteten wir mit einer Menge Gepäck und unserem Busfahrer Boris zu unseren Freunden vom SFZ-Musikzug 1951 Meckesheim e.V. ins Bundesland Baden-Württemberg.
Dort angekommen und unsere Habschaften im Quartier verstaut, ging es dann mit Musik zur Standartenweihe und Landesstandartenübergabe am Rathaus von Meckesheim. Hier konnten wir erste Freundschaften und Kontakte zu Gleichgesinnten finden.
Besondere Grüße an dieser Stelle an Ralf Lauer vom Trommler- und Pfeiferkorps Mühlacker.

Fahnenweihe Meckesheim 2016

Mit dem daraufhin folgenden Umzug zur Festhalle wurde der musikalische Part beendet und das Abendprogramm gestartet. Die anwesenden Vereine stellten im Spiel "Die perfekte Minute" ihr Können unter Beweis.

Für uns traten an: Marina Schaefer (Die Elefantenbändigerin), Marcel Derr (Smartiessauger) , Andreas Schwarze(Storm-Men), Manuel Eschweiler (Der Ballonschubser).

Der Tag endete für einige am Sonntag morgen gegen 5:10 Uhr
(Anmerkung der Redaktion: "Brötchen wir lieben Dich, Alle!!! :-)", so das Sie ausgeschlafen um 6 Uhr bereit für neue Heldentaten waren. Auf der Jagd nach dem ersten Kaffee stellte sich heraus, das es noch einige aus anderen Zügen gab, die ebenfalls sehr ausdauernd waren.

Landesmeisterschaft Baden-Württemberg 2016

Am 05.Juni starteten unsere Freunde vom SFZ-Musikzug 1951 Meckesheim e.V. den Wettstreit. Das Fanfarencorps Spay trat nach dem Einspielen ca. 7:30 Uhr, um 8:20 als erstes vor die Wertungsrichter.
Gespielt wurde:
Imperium Romanum II Legionen von Rom (Kategorie 4)
Konzert der Königlichen Garde (Kategorie 4)
Mit der Kategorie wird der Schwierigeitsgrad und die Eignung der Stücke bewertet.
(Kriterien des BDMV

Danach wurde der Festzug durch Ortsgemeinde Meckesheim, mit dem Marschwertungsabschnitt, musikalisch begleitet und mit einem Freundschaftspiel in der Festhalle beendet.

Es folgte die Siegerehrung, zu der es ein wenig zu erklären gibt.

Das Fanfarecorps Spay trat als Gastverein in der Kategorie 4 auch gegen Vereine aus anderen Genres an. Als nicht im Bundesland Baden-Württemberg ansässiger Verein, kann das Corps in diesem Bundesland kein Landesmeister werden.
Diesen Titel errang mit einer Klasse Leistung der Fanfarenzug Tamm, der sowohl in der Kategorie 4, wie auch in der Marschwertung die höchste Punktzahl erzielte. Nochmals Glückwunsch an dieser Stelle.

Und zurück zu uns. Das Fanfarencorps Spay errang die Beurteilung:
"Mit sehr gutem Erfolg teilgenommen" mit 82,5 Punkte.

Da wir in den bisherigen Wettstreiten in der Kategorien Naturton und Naturton erweitert angetreten sind und das Rechensystem in Badenwürttemberg auch anders gestaffelt ist, habe ich mir die Wertungsliste Deutsche Meisterschaft 2016 und die Wertungskriterien mal angesehen:

System Deutsche Meisterschaft:
6,5 Punkte * 10 Kategorien = 65 Punkte (Schlechtsmögliche Wertung)
0,5 Punkte * 10 Kategorien = 5 Punkte (Bestmögliche Wertung)

System in Baden-Württemberg:
10 Punkte * 10 Kategorien = 100 Punkte (Bestemögliche Wertung)
 0 Punkte * 10 Kategorien = 0 Punkte (Schlechtsmögliche Wertung)
Unsere musikalischen Ausbilder Markus Schaefer und Sascha Jansen waren mit der Leistung unserer Aktiven sehr zufrieden.

An dieser Stelle auch nochmals Dank an den SFZ-Musikzug 1951 Meckesheim e.V. für die aus unserer Sicht perfekte Durchführung dieses Wochenendes und dem Landesverband Spielmanns- und Fanfarenzüge Baden-Württemberg 1957 e.V. dafür, das wir an diesem teilhaben durften.

Schauen wir mal wie es mit winzigsten Schritten in Lichtgeschwindigkeit weiter geht.

Ein Team..... Ein Verein...... Ein Ziel......... Fanfarencorps Spay