Mittelrheinpokal

Teilnehmer des Mittelrheinpokal sowie des Musikfest 2016
Die Musikvereine stellen sich folgend vor:

Fanfarencorps Raesfeld 1959
Fanfarencorps Raesfeld 1959

Wir schreiben den 1. April 1959. Der Vorstand des Junggesellenschützenvereins Raesfeld hält seine Generalversammlung ab. Im Vorjahr war der Wunsch geäußert worden, einen eigenen Fanfarenzug zu gründen, um auf den Schützenfesten unabhängig von Musikvereinen zu sein.

Da alle Grundlagen, wie Finanzierung und Interesse zu musizieren, für einen eigenen Verein bereits im Vorfeld gelegt wurden, befürwortet die Versammlung einen eigenen Fanfarenzug. Es schlägt die Geburtsstunde des Fanfarencorps Raesfeld 1959.

Pfingsten 2004 wurde das Corps auf Anhieb Deutscher Meister in der Klasse Naturton Jugend und konnte diesen Titel 2006 verteidigen. Zudem wurde der Verein 2006 Deutscher Meister in der Klasse Naturton Senioren.

Das Fanfarencorps ist schon längst nicht mehr nur ein reiner Musikverein, sondern eine große Familie mit vielen Kennern und Gönnern. Kameradschaft wird unter den Musikern und Vereinskollegen groß geschrieben.

Bodenheimer Shoppengarde 1987 e.V.
Bodenheimer Shoppengarde 1987 e.V.

Die Bodenheimer Schoppengarde wurde im März 1987 von einer Gruppe Jugendlicher gegründet, welche durch die aktive Teilnahme am Bodenheimer Fastnachtsumzug zu dessen Erhalt beitragen wollte. Sehr schnell entstand die Idee, eine Garde mit Musikzug aufzubauen. Die musikalisch fast gänzlich unerfahrenen Mitglieder kauften Naturtonfanfaren und Trommeln und begannen, darauf zu üben. In den nächsten Jahren kamen viele Auftritte dazu und es konnten auch verschiedene Medaillen bei den RLP-Meisterschaften erspielt werden. Die Umstellung auf Trompeten erfolgte im Jahre 2000. Nach kurzer Umstellungspause spielt der Musikzug heute moderne Melodien auf vielen Festen und Umzügen in nah und fern (RLP-Tag-Umzug, Mainzer Rosenmontagsumzug, Wormser Backfischfest, Winzerfest Bensheim, Int.Musikfestival Salou/Spanien,800 jähriges Stadtfest Grezzana/Italien) und auch in dieser Besetzung konnte auf der RLP-Meisterschaft eine Silbermedaille in der Orchesterklasse erspielt werden.

Der Musikzug probt dienstags und freitags von 19.00 bis 21.00 Uhr im Haus der Vereine in Bodenheim. Neue Musiker, egal ob Profi oder totaler Anfänger sind immer herzliche willkommen.

Außer der Garde mit dem Musikzug, ist die Bodenheimer Schoppengarde maßbeglich an der Ausrichtung der Bodenheimer Kerb, sowie des Bodenheimer Nikolausmarktes beteiligt. Außerdem gibt es in der Fastnachtskampagne 3 eigene, meistens schnell ausverkaufte, Sitzungen, genannt „Bleede Obend“, bei der im „Rebstock“ in Bodenheim hauptsächlich Akteure aus den eigenen Reihen auftreten.

Fanfarenzug-Wassenach e. V.
Fanfarenzug-Wassenach
e. V.

Der Fanfarenzug wurde am 25.07.1997 mit 24 anwesenden Personen gegründet.

Er nannte sich fortan „Fanfarenzug Wassenach“. Die ersten Auftritte fanden in schwarzer Hose und weißem Hemd statt. Ein Jahr später wurden dann unsere jetzigen historischen Uniformen angeschafft. Wir treten bei Festen unserer Ortsvereine, bei Geburtstagen, Karnevalsveranstaltungen und Freundschaftstreffen auf. Unser Motto war von Beginn an: Musizieren aus Freude und Spaß an der Musik!
Auch die Jugendarbeit wird bei uns vom ersten Tage an großgeschrieben. Jedes Jahr findet eine Fahrt in einen Freizeitpark, ein Familienfest im Sommer und eine Weihnachtsfeier statt. Mittlerweile zählen 43 aktive und 73 fördernde Mitglieder zum Verein.
Unser derzeitiger 1. Vorsitzender ist Helmut Rörig. Stabführer ist Rainer Wetzlar.

Sie haben Interesse an der Naturfanfarenmusik und möchten gerne einmal in unseren Verein hineinschnuppern? Kommen Sie einfach vorbei! Die Proben finden jeweils mittwochs und freitags ab 19:30 Uhr in der Klieburghalle in Wassenach statt. Instrumente werden vom Verein gestellt.

Im Jahr 2017 kann der Fanfarenzug Wassenach auf 20 Jahre Vereinsgeschichte zurückblicken. Hierzu sind Sie bereits jetzt schon herzlichst eingeladen.

Fanfarenzug-Wassenach e. V.

Erstmals erstellt: 06.12.2015 Letzte Änderung: